Zum Mitreden

Ackermanns Einsichten.

Mit der Dissertation des Bankiers die Finanzkrise analysieren.

27.07.2010
"Die Eigenkapitalrendite nach unserer Zielgrößendefiniton liegt bei 25 Prozent – wohlgemerkt vor Steuern. [...] Wir erreichen diese Rendite weil wir ein überzeugendes Geschäftsmodell und eine starke Marktposition haben. Diese Renditen erzielen die besten Banken der Welt."

So kennen wir ihn, so hassen wir ihn: Josef Ackermann der Chef der Deutschen Bank, der auch in der Finanzkrise an seinen Renditezielen festhält. Was ihm als normal gilt - das schaffen die besten Banken der Welt - das ist anderen ein wesentlicher Grund für die Finanzkrise. Und diese anderen können sich für Ihre Sicht auf - Josef Ackermann berufen.
mehr

Kommentare (0)
Stichworte:  Banken, Finanzkrise, ökonomische Theorie