Radio-Features

Radiofeatures

Foto: Victor Grigas

Glück für Menschen, die sich Zeit nehmen.

Als ich nach über zehn Jahren Arbeit fürs Radio ein „Feature-Seminar“ bei Wolfgang Bauernfeind gemacht habe, habe ich gelernt, dass ich zehn Jahre lang fast alles falsch gemacht habe. Ich bin dankbar für das, was ich von Bauernfeind gelernt habe, sage aber dennoch: Ich habe in den zehn Jahren meinen eigenen Stil gefunden essayartige Features bzw. featureartige Essays zu arrangieren. Ich bin dankbar für die Freiheit, die mir die Redaktion der Lebenszeichen auf WDR 3 und 5 immer gelassen hat, so dass ich verschiedene Formen ausprobieren konnte. Nach und nach versuche ich, die meisten meiner Features hier als Audio verfügbar zu halten.

Darf man Gott anklagen und beschimpfen?
Plädoyer für eine vergessene Gebetsform.
WDR 3 Lebenszeichen vom 17.8.2003

Die dunklen Seiten Gottes
Die Traditionen vom gewalttätigen Gott
WDR 3 Lebenszeichen vom 7.12.2003

Den Indern ein Inder
Die seltsame Mission des Ferdinand Kittel
NDRinfo Lebenswelten vom 14.12.2003

Gottloser Narr und schuldiger Nubbel
Religion im Karneval
WDR 3 Lebenszeichen vom 22.2.2004

Was ist ein Missionar?
Geschichten von Menschen, die eine Mission haben
WDR 3 Lebenszeichen vom 25.7.2004

Über das Lesen in den Religionen
Die monotheistischen Religionen als Buchreligionen
WDR 3 Lebenszeichen vom 12.12.2004
[Mit dem Dietrich-Oppenberg-Medienpreis der Stiftung Lesen ausgezeichnet.]

Gott stirbt für Christen und Heiden
Zum 60. Todestag von Dietrich Bonhoeffer
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 3.4.2005

Lexikon und Familienalbum
Wie tradieren Familien die Zeit des Nationalsozialismus?
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 24.4.2005

Geld rettet die Welt nicht.
Was hat die Spendenflut nach dem Tsunami angerichtet?
WDR 5 Dok 5 vom 25.12.2005

Freimut
Über eine vergessene Lebenshaltung
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 8.1.2006

Dein Reichtum komme
Kapitalismus als Religion
RBBKultur Gott und die Welt vom 23.4.2006

„Dass wir unser geliebtes Europa mit allerlei schriftlichen Relationen aus dieser ostindischen Welt versehen.
Vor 300 Jahren landete Bartholomäus Ziegenbalg in Indien
Deutschlandfunk Tag für Tag am 5.6.2006

Der Bankier ist ein Anarchist
Über die Metaphysik des Kapitalismus. Ein Hörspiel
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 11.6.2006

Brot für die Welt – die Wurst bleibt hier!
Die globale Nahrungsmittel-Produktion und ihre Folgen
RBBKultur Gott und die Welt vom 3.12.2006

Fortschritt – Ankunft – Wiederholung
Über die Sehnsucht anzukommen
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 17.12.2006

 

Stellvertreter der Vernunft?
Papst Benedikt und die Aufklärung im Katholizismus
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 15.4.2007

Arm und alt und kleiner
Die evangelischen Kirchen sparen
WDR 5 Dok 5 vom 24.5.2007

Die Kirche und die Schuld
Vor 60 Jahren verfassten evangelische Christen das „Darmstädter Wort“.
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 5.8.2007

Eigentum verpflichtet – aber wozu?
RBBKultur Gott und die Welt vom 30.12.2007

Ein Kind erwarten
Gedanken beim Betrachten der Heiligen Drei Könige. Ein Hörspiel
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 23.12.2007

 

Konkurrenzkampf auf dem Sozialmarkt

Auch die kirchlichen Wohlfahrtsverbände senken ihre Kosten.
Deutschlandfunk Studiozeit: Aus Religion und Gesellschaft vom 30.4.2008

„Die Menge der Gläubigen aber war ein Herz und eine Seele.“
Streiten in der Kirche – geht das?
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 15.6.2008

M – eine Kirche hat einen Bischof
Kardinal Meisner und das Erzbistum Köln
WDR 5 Dok 5 vom 21.12.2008

Ein teuflisches Projekt
Goethes „Faust“ und die kapitalistische Wirtschaft
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 1.5.2009

 

Der göttliche Lenker und die Wirtschaft
War Calvin ein Vater des Kapitalismus?
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 17.06.2009

 

Erstmals vor Gericht:
Das Streikrecht im kirchlichen Dienst
Deutschlandfunk Hintergrund Politik vom 1.3.2010

Kapitalismus als Religion
Serie in 4 Teilen
Deutschlandfunk Tag für Tag vom 6. bis 9.4.2010

Die Habgier als Wirtschaftstugend
Eine historische Spurensuche
BR 2 Evangelische Perspektiven vom 27.6.2010

 

Was ist gerecht?
Über eine flexible Tradition
RBBKultur Gott und die Welt vom 25.7.2010

Heilige
Über besondere Menschen und ihr Verhältnis zur Gesellschaft
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 1.11.2010

 

Schuld vergeben oder aushalten?
Das Kains-Mal und der Missbrauchsskandal
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 13.3.2011

 

Der Lastenträger
Christophorus als Zustand und Legende. Ein Hörspiel
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 25.7.2011

 

Ein Leben erzählen: Täuschung oder Sinnstiftung?
Zum 100. Geburtstag von Max Frisch
BR 2 Evangelische Perspektiven vom 31.7.2011

Bruttosozialglück
Leben ohne Fortschrittsglauben
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 30.10.2011

 

Gesetze nach dem Willen Gottes?
Naturrecht und Grundwerte im säkularen Staat
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 29.4.2012

Freiheit – wie viel und für wen?
BR 2 RadioWissen vom 2.5.2012

Welche Gerechtigkeit ist im Kapitalismus möglich?
Vom Äquivalententausch zur Vertragstreue
BR 2 Evangelische Perspektiven vom 3.6.2012

Typisch evangelisch
Was prägt Protestanten wirklich?
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 28.10.2012

 

Ein eigenes Zimmer
Brauchen Menschen Eigentum?
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 3.3.2013

 

Worin liegt das Glück?
Frei vom Ich oder ganz ich selber werden?
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 17.11.2013

Der gute Mensch von Alexandria
Kann man heute noch gerechte Preise zahlen?
BR 2 Evangelische Perspektiven vom 2.3.2014

Die Jesuiten und der Missbrauch
Eine unabgeschlossene Geschichte
WDR 5 Neugier genügt vom 20.3.2014

„Einen Menschen töten heißt nicht eine Lehre verteidigen.“
Calvin gegen Castellio
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 25.5.2014

Für Pfarrers Rente spekulieren
Kirche an der Börse
RBB Kulturradio Gott und die Welt vom 3.8.2014

Darf ich auch was anderes glauben?
Bekehrung als Testfall für religiöse Toleranz
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 28.12.2014

Nicht nur Opfer und Bittsteller
Überlebende sexueller Gewalt
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 1.3.2015

 

Eine Heimkind der 60er Jahre
Eine Geschichte von Leid und der Suche nach Anerkennung
SWR 2 Tandem vom 27.11.2015

„… dass wir frei sind und sein wollen.“
Luther und der Bauernkrieg
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 1.11.2015

Ökonomie des schönen Scheins
Mit dem gestiefelten Kater durch die Welt des Kapitalismus
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 17.1.2016

Eines Lebens Lauf
Aufbruch ins Neue oder Wiederholung des immer Gleichen?
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 10.4.2016

Weniger Papst – mehr Bibel
Reformatoren vor Luther
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 3.10.2016

Gottes Güter umsonst
Reformation und Ökonomie
Deutschlandradio Kultur Religionen vom 16.4.2017

Leben auf dem Rad
Zwei Theologen auf Weltreise
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 30.4.2017

Die Natur und das Gewissen
Henry David Thoreau zum 200. Geburtstag.
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 9.7.2017

Die Perversion der frohen Botschaft
Ivan Illichs Kritik an der Moderne
RBBKultur Gott und die Welt vom 31.12.2017

Ein wundersames Paar
Beziehung nach Missbrauch
SWR 2 Tandem vom 14.3.2018

„Gegen alle himmlischen und irdischen Götter“
Karl Marx als Theologe
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 6.5.2018

Kreuz- und Querdenker
Zum 25. Todestag von Helmut Gollwitzer
RBBKultur Kulturtermin vom 17.10.2018

Gottgegeben oder von Menschen gemacht?
Gerechtigkeit und Religion
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 11.11.2018

Vergebung oder Gerechtigkeit?
Über den Umgang der Kirche mit Schuld
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 19.4.2019

 

Eine göttliche Ordnung?
Christen und die Soziale Marktwirtschaft
WDR 3+5 Lebenszeichen vom 30.5.2019