Alle Artikel in der Kategorie “Wirtschaft & Gewalt

Geld ist immer genug da?

Eine Rezension. Die Schweizer sollen am 10. Juni über eine weitreichende Reform ihres Finanzsystems abstimmen: Die sogenannte Vollgeld-Initiative will, dass die Zentralbank der Schweiz die volle Kontrolle über die Schaffung neuen Geldes übernimmt. Ja, hat sie die denn nicht, möchte man besorgt fragen. Nein, sagen… Weiterlesen

Gottes Güter für alle

Die verdrängte Lehre der Reformation. Zum 500. Reformationsjubiläum wird an vieles erinnert und der Reformator für vieles gelobt. Dass es bei seinem Protest zentral ums Geld ging, wird jedoch meist nicht in den Vordergrund gestellt. Dabei begann die Reformation mit der Kritik an einer ökonomischen… Weiterlesen

Der gestiefelte Karrierist

Es beginnt mit der Angst vor dem sicheren Tod. „Ein Müller hatte drei Söhne, seine Mühle, einen Esel und einen Kater“, so beginnt das Märchen vom gestiefelten Kater der Brüder Grimm. „Als der Müller starb, teilten sich die drei Söhne in die Erbschaft, der älteste… Weiterlesen

Rücklagen und Probleme wachsen.

Die evangelischen Landeskirchen und das Geld. Es ist nicht nur der Limburg-Effekt daran Schuld, dass auch die Protestanten in Deutschland über Geld reden. Die steigenden Kirchensteuereinnahmen stellen die evangelischen Landeskirchen vor zwei Herausforderungen: Gegenüber der Öffentlichkeit muss man den Reichtum rechtfertigen. Intern wiederum kollidieren die… Weiterlesen